anhängerwiki

Das kleine Lexikon für den Anhängerfreund

Wann muss mein Anhänger eigentlich zum TÜV?

Anhänger die neu gekauft werden (beim Händler oder ab Werk) und zum ersten mal zugelassen werden haben erstmal TÜV.

Ihr braucht nur vom Händler die Zulassungsbescheínigung Teil 1 und das COC Papier.

Ungebremste Anhänger bis 750 kg zGG haben, müssen erstmals 36 Monate nach Erstzulassung zur Hauptuntersuchung, danach alle 24 Monate.

Bei allen Anhängern über 750 kg bis einschließlich 3.500 kg zulässige Gesamtmasse ist die Hauptuntersuchung generell alle 24 Monate durchzuführen.

Für andere Länder gelten die dortigen Bestimmungen.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Die sogenannte „Zulassungsbescheinigung“ wurde im Jahr 2005 europaweit eingeführt. Die Zulassungsbescheinigung Teil 1 hat den deutschen Fahrzeugschein abgelöst, Teil 2 ersetzt seither den deutschen Fahrzeugbrief. Benötigt wird das Dokument für die Zulassung von Kfz im Straßenverkehr.


E-Mail
Anruf
Infos